JamesHardie® bietet ganzheitliche Lösungen für den vorbeugenden baulichen Brandschutz. Deshalb zählen auch Brandschutzprodukte in Form von Systemen zum Programm. Bei einem auftretenden Feuer können Kabelanlagen beschädigt werden, wodurch nicht nur dichte Rauchschaden entstehen, sondern auch hochgiftige Gase. Innerhalb weniger Minuten können dadurch Flucht- und Rettungswege zu einer tödlichen Falle werden. Zudem wird die Arbeit der Rettungskräfte erschwert oder sogar unmöglich gemacht.

Damit Hersteller von Bauteilen und Systemen auch für diesen Fall den hohen Brandschutzanforderungen entsprechen, bietet James Hardie mit Aestuver® folgende Lösungen an:
  • Brandschutzkanäle für die Kapselung der Brandlast​ (I-Kanäle)

  • Brandschutz-Kabelkanäle zum Funktionserhalt (E-Kanäle)
  • ​Abschottungssystem

Aestuver® Brandschutz-Kabelkanalsysteme

Aestuver™ Standard

AESTUVER Brandschutz-Kabelkanalsystem Standard

Das AESTUVER Brandschutz-Kabelkanalsystem Standard besteht aus montagefertigen Kanalstücken für die direkte Wand- und Deckenmontage. Der Kabelkanal besteht aus einem werkseitig vorgefertigten Kanalunterteil und einem Kanaldeckel.

  • Brandschutz-Kabelkanal I 30 bis I 120 nach DIN 4102, Teil 11 für die Kapselung der Brandlast in Flucht- und Rettungswegen
  • Brandschutz-Kabelkanal E 30 bis E 120 nach DIN 4102, Teil 12 für den Funktionserhalt der elektrischen Anlage


Eigenschaften

  • Montagefertige Anlieferung
  • Einfache Montage durch Stumpfstoßtechnik
  • Idividuelle Anpassung an Baustellengegebenheiten möglich (keine Formteile erforderlich)




Aestuver™ Exklusiv

AESTUVER Brandschutz-Kabelkanalsystem Exclusiv

Das AESTUVER Brandschutz-Kabelkanalsystem Exklusiv besteht aus werkseitig vorgefertigten, geraden Kanalstücken und Formteilen und wird montagefertig geliefert oder vor Ort gefertigt.

  • Brandschutz-Kabelkanal I 30 bis I 120 nach DIN 4102, Teil 11 für die Kapselung der Brandlast in Flucht- und Rettungswegen
  • Brandschutz-Kabelkanal E 30 bis E 120 nach DIN 4102, Teil 12 für den Funktionserhalt der elektrischen Anlage


Eigenschaften:

  • Montagefertiges Brandschutz-Kabelkanalsystem oder als Baustellenfertigung
  • Formteile wie T-Stück, Bogen, Kreuzstück, Reduzierungen, Passstücke etc. vorgefertigt lieferbar
  • Auch 1-, 2- oder 3-seitige Ausführungen möglich

 

Brandschutzkanäle für die Kapselung der Brandlast (I-Kanäle)

Aestuver® Installationskänale verhindern die Brandübertragung von innen nach außen und schützen die umgebenden Räume wie z. B. Flucht- und Rettungswege (Brandlastfreihaltung). Ein Übergreifen auf bspw. Deckenhohlraume wird unterbunden. Diese Kabelkanäle werden nach DIN 4102-11 geprüft.

 

Konstruktionen für Installationskanäle 

Kanalsystem Plattendicke [mm] Kanalabmessung
(innen) [mm]
Kanallänge
[mm]
Abhänge
abstand [mm]
Kanalgewicht Brandschutz
5 KI 31 AE Aestuver Standard L90

Aestuver_Kanal_Standard
Deckel: 20 + 10 
Boden: 15 mm
Wand: 30 mm
Kragen: 10 mm
max. 170  x 95  max. 1 250  - ca. 10,0 kg/m nach DIN 4102-11: L90
P-3109/0998
GA: GS 3.2/15-015-1
5 KI 12 AE Aestuver Exclusiv L30

Aestuver_Kanal_exclusiv
Deckel: 25 mm
Boden: 25mm
Wand: 25 mm
Kragen: 25 mm
max. 750  x 450  max. 1 250  max. 1 250 ca. 37,5 kg/m nach DIN 4102-11: L 30
P-3245/1359
GA: GS 3.2/15-016-2
5 KI 32 AE Aestuver Exclusiv L90

Aestuver_Kanal_exclusiv
Deckel: 40 mm
Boden: 40mm
Wand: 40 mm
Kragen: 40 mm
max. 780  x 480  max. 1 250  max. 1 250 ca. 68,5 kg/m nach DIN 4102-11: L 90
P-3245/1359
GA: GS 3.2/15-016-2

Brandschutz-Kabelkanäle zum Funktionserhalt (E-Kanäle)

Aestuver® Brandschutz-Kabelkanäle zum Funktionserhalt stellen sicher, dass im Brandfall kein Feuer von außen in den Kanal eindringt und die Temperaturen im Inneren niedrig bleiben. Somit wird gewährleistet, dass es zu keinem Kurzschluss kommt oder die Stromversorgung unterbrochen wird. Diese Kabelkanäle werden nach DIN 4102-12 geprüft.

 

Konstruktionen für Elektrokanäle

Kanalsystem Plattendicke [mm] Kanalabmessung
(innen) [mm]
Kanallänge Abhänge
abstand (max)
Kanalgewicht Brandschutz
5 KE 11 AE Aestuver Standard E30

Aestuver_Kanal_Standard
Deckel: 20 + 10 mm
Boden: 15 mm
Wand: 30 mm
max. 170 x 95 1 000 mm  ca. 10,0 kg/m nach DIN 4102-12: E 30
P-330/381/14
GA: GS 3.2/15-017-1
5 KI 32 AE Aestuver Exclusiv L90

Aestuver_Kanal_exclusiv
25 x 25 x 25 
20 x 20  x 20 
25 x 25  x 25 
20  x 20 x 20 
max. 150 x 150 
max. 740 x 440 
max. 875 x 500 
max. 845 x 500 
max. 1 250 mm 1 250 mm
   900 mm
1 250 mm
   900 mm
ca. 13,5 kg/m
ca. 10,0 kg/m
ca. 51,0 kg/m
ca. 43,5 kg/m
nach DIN 4102-12: E 30
P-3246/1369
GA: GS 3.2/15-018-2
5 KI 32 AE Aestuver Exclusiv L90

Aestuver_Kanal_exclusiv
60 x 60 x 60 
50 x 50 x 50 
60 x 60 x 60 
max. 220 x 220 
max. 200 x 200 
max. 875 x 500
max. 1 250 mm 1 250 mm
   900 mm
1 250 mm
ca. 24,5 kg/m
ca. 19,5 kg/m
ca. 99,0 kg/m
nach DIN 4102-12: E 90
P-3246/1369
GA: GS 3.2/15-018-2

Intelligenter Brandschutz mit Aestuver®

  • Leistungsstarke Systeme
  • Wirtschaftliche Lösungen
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Hochwertige Brandschutzplatten

Aestuver® Abschottungssysteme

Um Durchführungen durch Wand- sowie Deckenbauteile brandschutzsicher zu gestalten, werden Aestuver® Abschottungssysteme eingesetzt. Durch diese raumabschließenden, feuerwiderstandsfähigen Leitungsführungen wird eine Brandausbreitung verhindert.

Aestuver® bietet:

  • Aestuver™ Kombiabschottungen 
  • Aestuver™ Kabelabschottungen 
  • Aestuver™ Rohrabschottungen

Aestuver™ Kombiabschottungen

Abschottungssystem Anwendungsbereich Bauteildicke Schottgröße Schottdicke Brandschutz
5 A 31 ABL Aestuver™ Kombischott ABL

Kombischott_ABL
Massivwände
Massivdecken
nichttragende Montagewände


Holztafelbau (Wand)
Holztafelbau (Decke)
> 100 mm
> 150 mm
> 100 mm


> 100 mm
> 150 mm
< 1 000 x 1800 (H)
< 1 000 x unbegrenzte (L)
< 1 000 x 1800 (H)


< 1 000 x 1800 (H)
< 1 000 x unbegrenzte (L)
> 120 mm nach DIN 4102
bzw. DIN EN 13501-2: S90

Z-19.15-1870


Das AESTUVER Kombischott ABL ermöglicht eine einzelne oder gemeinsame Durchführung von elektrischen Leitungen sowie brennbaren und nichtbrennbaren Rohren durch Massivdecken, Massivwände und leichte Trennwände. Als Abschottung der Feuerwiderstandsklasse S 90 nach DIN 4102, Teil 9 verhindert es für eine Dauer von 90 Minuten die Übertragung von Feuer und Rauch.

Systembestandteile:

  • AESTUVER Mineralwolleplatte ABL (Artikel-Nummer: 8041005)
  • AESTUVER Beschichtung ABL (Artikel-Nummer: 8041006)
  • AESTUVER Spachtel ABL (Artikel-Nummer: 8041007, 12,5 kg / Artikel-Nummer: 8041008, 310 ml)
  • Kennzeichnungsschild AESTUVER Kombischott ABL (Artikel-Nummer: 8041009
5 A 31 S Aestuver™ Kombischott S

Kombischott_S_Anwendung
Massivwände
Massivdecken
nichttragende Montagewände





Holztafelbau (Wand)
Holztafelbau (Decke)
> 100 mm
> 150 mm
> 100 mm





> 100 mm
> 150 mm
< 1 000 x 1800 (H)
< 1 000 x unbegrenzte (L)
< 1 000 x 1800 (H)





< 1 000 x 1800 (H)
< 1 000 x unbegrenzte (L)
> 200 mm nach DIN 4102
bzw. DIN EN 13501-2:
EI 15
EI 20
EI 30
EI 45
EI 60
EI 90

ETA-11/0206
i.V.m.
GS 3.2/14-192-1
 

Das AESTUVER Kombischott S eignet sich zur Herstellung permanenter Brandabschottungen von Elektrokabeln und -leitungen sowie brennbaren und nichtbrennbaren Rohren. Öffnungen können schnell und flexibel verschlossen werden.

Systembestandeile:

  • AESTUVER Brandschutzschaum-Set (Artikel-Nummer: 8041014)
  • AESTUVER Kartuschenpresse-Hand (Artikel-Nummer: 8889902)
  • AESTUVER Kartuschenpresse-Akku im Koffer (Artikel-Nummer: 8889903)
  • AESTUVER Kennzeichnungsschild Kombischott S (Artikel-Nummer: 8041013)
 
5 A 31 ST Aestuver™ Kombischott ST

Aestuver_Kanal_exclusiv
Massivwände
Massivdecken
nichttragende Montagewände





Holztafelbau (Wand)
Holztafelbau (Decke)
> 100 mm
> 150 mm
> 100 mm





> 100 mm
> 150 mm
< 1 000 x 1000 (H)
< 700 x unbegrenzte (L)
< 840 x 570 (H)





< 1 000 x 1000 (H)
< 400 x unbegrenzte (L)
> 200 mm nach DIN 4102
bzw. DIN EN 13501-2: S90

Z-19.15-1182
i.V.m.
GS 3.2/14-192-1
 

Das AESTUVER Kombischott ST schottet Elektrokabel und -leitungen sowie Rohre faserfrei brandschutzsicher ab. Eine nachträgliche Veränderung der Belegung ist unproblematisch möglich.

Systembestandteile:

  • AESTUVER Brandschutzstein 200 ST (Artikel-Nummer: 8041010)
  • AESTUVER Brandschutzstein 200 ST-v (Artikel-Nummer: 8041011)
  • AESTUVER Brandschutzmasse ST (Artikel-Nummer: 8042006)
  • Kennzeichnungsschild AESTUVER Kabelabschottung/Kombiabschottung (Artikel-Nummer: 8041009)

Aestuver™  Kabelabschottungen

Abschottungssystem Anwendungsbereich Bauteildicke Schottgröße
[mm x mm] 
Schottdicke Brandschutz
5 A 31 M Aestuver™ Kabelschott Mx 

Kombischott_ABL
Massivwände
Massivdecken
nichttragende Montagewände
> 100 mm
> 150 mm
> 100 mm
< 100 x100 
(BxH / BxL)
alternativ < Ø 113
> 150 mm
(15 mm je Schottseite)
nach DIN 4102
bzw. DIN EN 13501-2: 
EI 15, EI 20, EI 30,
EI 45, EI 60, EI 90

ETA-13/0123


Die AESTUVER Brandschutzmasse dient als permanente Brandabschottung von Elektrokabeln. Feuerwiderstand: EI 30 - EI 120

Systembestandteile:

  • AESTUVER Brandschutzmasse, Kartusche (Artikel-Nummer: 8061011)
    oder AESTUVER Brandschutzmasse, Folienschlauch (Artikel-Nummer: 8061020)
  • Kennzeichnungsschild AESTUVER Kabelschott M (Artikel-Nummer: 8061009)
Aestuver™  Rohrabschottungen
Abschottungssystem Anwendungsbereich Bauteildicke Schottgröße Schottdicke Brandschutz
5 A 31 M Aestuver™ Kabelschott Mx 

Massivwände
Massivdecken
nichttragende Montagewände
> 100 mm
> 150 mm
> 100 mm
< Ø 160 mm > 150 mm
(15 mm je Schottseite)
nach DIN 4102
bzw. DIN EN 13501-2: R 90

Z-19.17-1164
 

Das AESTUVER Rohrschottsystem M wird für die Durchführung von brennbaren bzw. thermoplastischen Rohren durch Massivdecken, Massivwände und  leichte Trennwände eingesetzt. Als Rohrabschottung der Feuerwiderstandsklasse R 90 nach DIN 4102-11 verhindert es für eine Dauer von 90 Minuten die Übertragung von Feuer und Rauch.

Systembestandteile:

  • AESTUVER Rohrmanschette RS-M, Durchmesser: 50 - 160 mm (Artikel-Nummer: 8043013 - 8043020)
  • Kennzeichnungsschild AESTUVER Rohrschottsystem M (Artikel-Nummer: 8043021)

Aestuver® bietet seinen Partnern und Kunden individuelle Beratung – fair, bedarfsgerecht und persönlich. Neben passgenauen Produkten bieten wir umfangreiche Serviceleistungen – selbstverständlich kostenlos.

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit unseren Experten auf.

×