Neue Broschüre: Baulicher Brandschutz

Brandschutz im Tunnelbau

Die wachsende Mobilität und die rasante Entwicklung des Verkehrsaufkommens in der Gesellschaft machen moderne und leistungsfähige Tunnel mit sicherem Brandschutz unerlässlich. Dabei werden immer längere, komplexere Tunnelanlagen geplant und gebaut sowie bestehende Tunnel modernisiert, um den wachsenden Anforderungen gerecht zu werden.

Auswirkungen und Schäden

Aufgrund der räumlichen Begrenzung des Tunnels und der damit erschwerten Flucht-, Rettungs- und Reparaturbedingungen stellen Brandereignisse für Personen, Fahrzeuge und Bauwerk die größte Gefahr dar. Daher bedarf es leistungsfähiger Brandschutzsysteme, um die anspruchsvollen Anforderungen an den baulichen Brandschutz in Tunnelbauwerken zu erfüllen. Denn nur so können Personenschäden sowie schwere Brandschäden an der Tunnelstruktur und somit lange Sperrungen (wirtschaftlicher Schaden für Tunnelbetreiber und die angrenzenden Regionen) vermieden werden.

 

Anforderungen an bauliche Brandschutzsysteme in Tunneln

Die Anforderungen an bauliche Brandschutzsysteme werden projektspezifisch auf Basis von international gültigen Zeit-Temperatur-Kurven bemessen.

Das bauliche Brandschutzsystem stellt sicher, dass bei Brandeinwirkung:
  • keine Schäden auftreten, die die Standsicherheit des Tunnels gefährden,
  • keine bleibenden Verformungen in der Konstruktion entstehen, die die Gebrauchsfähigkeit des Tunnels einschränken und
  • die Dichtigkeit der Konstruktion weitergehend gewährleistet ist.

Wirkungsweise der Bekleidung mit Aestuver®  Tunnelbrandschutzplatten

Aestuver® Brandschutzplatten werden als nachträglich montierte oder direkt anbetonierte Bekleidung in unterirdischen Verkehrsanlagen eingesetzt und schützen die gesamte Betonkonstruktion samt Bewehrung vor schädlichen Temperaturen.

Tunnelbetreiber und Verkehrsbehörden sind von Aestuver® Brandschutzplatten, die folgende Vorteile bieten, überzeugt:

  • Verwendung altbewährter Betonsorten ohne PP-Fasern
  • Reinigungsmöglichkeit mit gängigen Reinigungsverfahren
  • Frost-Tausalz-Widerstandsfähig und wasserbeständig
 

Ganzheitliche Sicherheitskonzepte

Die Grundlage für wirksame Sicherheitskonzepte in unterirdischen Verkehrsanlagen bilden:

  • die sichere Fluchtweggestaltung,
  • die Kapselung der Brandslast in Flucht- und Rettungswegen,
  • die Installation von leistungsfähigen Rauchabzügen,
  • den Funktionserhalt von elektrischen Anlagen und
  • der Schutz des Konstruktionsbetons vor Verlust der Tragfähigkeit und Abplatzungen.

 

Ihre Vorteile mit Aestuver® Brandschutzplatten auf einen Blick:

  • Frost-Widerstandsfähigkeit
  • Wasserbeständigkeit
  • Reinigungs- & abriebfest
  • Revisionierbarkeit
  • Verarbeitungsfreundlich
  • Kurze Montage-/Bauzeiten
  • Beschichtungsfähig
  • Minimalisierung des gesamtwirtschaftlichen Schadens bei Tunnelbrand

Wirtschaftlicher Brandschutz im Tunnel 

Die zementgebundenen Tunnel-Brandschutzplatten Aestuver® T  und Aestuver® Tx erfüllen höchste Sicherheitsanforderungen in unterirdischen Verkehrsanlagen. Zu den wichtigen Vorteil zählt, dass der gesamtwirtschaftliche Schaden in einem Brandfall wesentlich geringer ausfällt, als bei unbekleidetem Beton.

Dies dokumentiert die STUVA Studie "Wirtschaftlichkeits- und Folgekostenuntersuchung zum Einsatz von Brandschutzplatten bei Tunnelbauwerken" von 2019.

Überzeugen Sie sich selbst in unserem Video zur Aestuver® Tx Brandschutzplatte:

Aestuver® Tx Brandschutzplatte

Neben passgenauen Produkten bieten wir umfangreiche Serviceleistungen im Rahmen unserer kundennahen Projektbetreuung.

  • Eigene Vorfertigung von Bauteilen: Wir schneiden Brandschutzplatten kundenspezifisch zu. Dazu gehören auch Bohrungen und Ausschnitte sowie kundenbezogene Konfektionierung.
  • Logistik: Unser ausgefeiltes Logistikkonzept garantiert Just-in-time-Lieferung an Ihre Baustelle, Ihren Produktionsstandort oder jeden anderen Ort.
  • Planungsunterstützung und Projektbetreuung: Bei uns bekommen Sie kostenlose Planungshilfen und auf Sie zugeschnittene Systemlösungen für Ihr Bauvorhaben.
  • Technischer Kundendienst auf der Baustelle: Egal ob Hilfestellung für die Verarbeitung, Planung oder Durchführung benötigt wird, wir kommen.
  • Orientierende Brandversuche: Im hauseigenen, modernen Brandofen können orientierende Tunnelbrandversuche projetkbezogen durchgeführt werden.

Referenzen

Optimale Lösungen bringen zufriedene Kunden. Dieser Auszug aus unserer Referenzliste steht exemplarisch für eine Vielzahl internationaler Tunnel-Projekte, in denen Aestuver® Brandschutzplatten und -produkte erfolgreich eingesetzt wurden.
 
Projekt Ort Jahr Art der Bekleidung Anforderungen
Aestuver® Tx Brandschutzplatte
Tunnel Pians-Quadratsch Pians und Quadratsch,
Österreich
2018 Bekleidung der Tunnelinnenschale HCM60/ ISO 120/
HCM 120
Tunnel Port de Hal Brüssel, Belgien 2018 Bekleidung Tunnelwände, -decke auf Stahlunterkonstruktion HCM120 / ISO 240
Tunnel Sachseln (A8) Sachseln, Schweiz 2018 Bekleidung Wände Entrauchungskanal ISO 120
Tuen Mun - Chek Lap Kok Link Northern Connection Sub-sea Tunnel Section Hongkong, China 2018 Bekleidung der Tübbinge und der Entrauchungsdecke RWS 120
Keilaniemi Tunnel Espoo Espoo, Finnland 2017 Bekleidung Tunnelwände, -decke HCM 120
E18 Ekeberg and Svardtals Oslo, Norwegen 2017 Bekleidung Tunnelwände, -decke HC 120
Wiltener Tunnel Innsbruck, Österreich 2016 Bekleidung der Tunnelinnenschale  RWS 120
Tunnel Flughafen Abu Dhabi Abu Dhabi, Vereinigte Arabische Emirate 2016 Bekleidung Tunneldecke RWS 120
Aestuver® T Brandschutzplatte
Konrad Adenauer Tunnel Berlin, Deutschland 2016 Bekleidung Tunneldecke ZTV-Kurve
Slowacki Tunnel Gdansk Danzig, Polen 2014-2015 Bekleidung der Tübbinge HC-Kurve
De groene Loper (Avenue 2) Maastricht, Niederlande 2013-2014 Bekleidung Tunnelwände, -decke RWS-Kurve
Elbtunnel Hamburg, Deutschland 2005-2012 Bekleidung der Spaltwände, Eintrauchungsdecken, beidseitige Bekleidung der Stahlkonstruktion ZTV-Kurve
Aestuver® Brandschutzplatte
Copenhagen Cityring Kopenhagen, Dänemark 2017 U-Bahnstation, Bekleidung abgehängte Entrauchungsdecken ISO 180
Bahnhof Binyanei HaUma Jerusalem, Israel 2015 Bekleidung Tunnelwände, -decke EUREKA / ISO-Kurve
U-Bahnhof Odenplan Stockholm, Schweden 2014 Bekleidung Be- und Entlüftung Tunnel + Decken und Wände ISO-Kurve
Tunnel Flughafen Berlin Tegel Berlin, Deutschland 2008 Nischenabdeckung in der Tunnelwand E 90
fermacell® Powerpanel HD        
Citybanan Tunnel Stockholm, Schweden 2014-2015 Bekleidung der Tunnelwände und Stützen Baustoffklasse A1 wasserbeständig
Wagenladungsstrasse Stuttgart (Stuttgart 21) Stuttgart, Deutschland 2013-2014 Bekleidung der Tunnelwände und der Tunneldecke auf Stahlunterkonstruktion (mit Dämmung) Baustoffklasse A1 wasserbeständig

 

Nehmen Sie jetzt Kontakt auf:

Yury Khartanovich

Projektmanager Tunnelbrandschutz

Weiterführende Links

×