James Hardie® bietet ein umfangreiches Programm an wirtschaftlichen und leistungsfähigen Lösungen für Brandschutz und Bautechnik für Anwendungen im Industrie- und OEM-Bereich.

Die Plattenwerkstoffe und Zubehörprodukte können vielfältig weiterverarbeitet werden. Selbstverständlich unterstützen wir unsere Partner bei der Lösung ihrer individuellen Anforderungen mit unserer Kompetenz und Erfahrung. Hierzu kann auf ein Team aus erfahrenen Ingenieuren aus Anwendungstechnik, Forschung und Entwicklung zurückgegriffen werden.

Die möglichen Einsatzgebiete sind ebenso anspruchsvoll wie vielseitig:

  • Füllungen für Brandschutztüren und -tore
  • Brandschutzeinlagen für Metallbauteile und Betonbewehrungen
  • Brandschutzelemente in Fassadenkonstruktionen
  • Dämmeinlagen für Brandschutzklappen und -luken
  • Isolierplatten für Sicherheitscontainer
  • Trägerplatten für Vorwandinstallationen
  • Schutzplatten für Wärmedämmverbundsysteme
  • Isolatoren und Einschieblinge für Brandschutzprofile





  • Selbstverständlich verfügen alle Aestuver® Produkte und Systeme über entsprechende nationale/europäische sowie internationale Verwendbarkeitsnachweise und Zulassungen:

    • ETA – Europäische Technische Bewertungen
    • IMO – International Maritime Organization

    Nationale Anwendungsdokumente (Beispiel Deutschland):

    • abP – allgemeine bauaufsichtliche Prüfzeugnisse
    • abZ – allgemeine baufaufsichtliche Zulassungen
    • aBG – allgemeine Bauartgenehmigungen Gutachterliche Stellungnahmen

     

Ein Qualitätssicherungssystem nach DIN EN ISO 9001 ermöglicht es, alle Fertigungsprozesse genauestens zu überwachen und zu kontrollieren. Jedes Produkt wird während des Herstellungsprozesses mehrfach geprüft und die Qualitätserreichung dokumentiert.
Durch ständige Optimierung der Prozesse und der Bearbeitungsmaschinen wird kontinuierlich auf höchstem Niveau gefertigt. 

Mit James Hardie finden Sie den richtigen Partner.

Wir bieten Ihnen folgende Lösungen und Services:

.

Auch scharfkantige Ecken und Kanten können beim Sägen, Fräsen und Bohren erzeugt werden.

.

Selbst kleinteilige und komplexe Bauteile können problemlos hergestellt werden.

.

Kanalelemente und Formteile werden maßgenau vorkonfektioniert.

.

Eine passgenau CNC-Bearbeitung in Großserie wird garantiert.

.

Das CNC-Zentrum bearbeitet die Brandschutzplatten präzise und schnell.

Wolfgang Spitza

OEM-Key Account Manager

Träger- und Stützenbekleidung gem DIN 4102

Trägerbekleidung gem DIN 4102

Stützenbekleidung gem ETA 110458

Intelligenter Brandschutz mit Aestuver®

  • Leistungsstarke Systeme
  • Wirtschaftliche Lösungen
  • Vorbeugender Brandschutz
  • Hochwertige Brandschutzplatten
×