AESTUVER Brandschutzplatte

AESTUVER Brandschutzplatte

AESTUVER Brandschutzplatten sind zementgebundene, glasfaserbewehrte Leichtbetonplatten für den hochwertigen Brandschutz.

  • Brandschutzlösungen für Wand/Decke, Träger-/Stützenbekleidungen, Elektro und Lüftung sowie Sonderkonstruktionen
  • Witterungsbeständig - Frostbeständig - Wasserbeständig
    Brandschutzlösungen für Umgebungsbedingungen mit hohen klimatischen Anforderungen an die Bauteile
  • Die glatte Materialoberfläche ermöglicht guten Haftverbund mit Klebern und Beschichtungen

Downloads

  • Technische Daten

    Rohdichte ρk (trocken)

    ca. 640 – ca. 950 kg/m3

    Biegezugfestigkeit (Anlehnung EN 12467 ± 10 %) 1)

    3,5 N/mm²

    Wasserdampf-Diffusionswiderstandszahl μ
    (gemäß EN ISO 12572) 1)

    ca. 54

    Wärmeleitfähigkeit λR (gemäß DIN EN 12667) 1)

    ca. 0,21 W/mK

    Spezifische Wärmekapazität c

    ca. 0,9 kJ/kgK

    Dehnung / Schwindung bei Veränderung
    der rel. Luftfeuchtigkeit um 30 % (20 °C) (gemäß EN 318)

    ± 0,1 %

    Ausgleichsfeuchte bei 65 % rel. Luftfeuchte
    und 20 °C Lufttemperatur (gemäß DIN EN ISO 12570)

    ca. 7 Gew.-%

    Druckfestigkeit (gemäß EN 789) 1)

    ca. 9 N/mm²

    Alkalität (ph-Wert)

    ca. 12

    Biegeelastizitätsmodul in N / mm² (Anlehnung EN 12467 ± 10 %) 1)

    3 000 N/mm²

    Nutzungskategorie in Bezug
    auf Verwendungszweck (gemäß ETAG 018-1)

    Typ 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10

    Nutzungskategorie in Bezug
    auf Witterungseinfluss (gemäß ETAG 018-1)

    Typ Z1, Z2, Y, X

    1) Wert beispielhaft für 20 mm Platte. Daten zu weiteren Plattendicken auf Anfrage.

  • Zulassungen

    Europäisch Technische Zulassung

    ETA 11/0458

    Nationale Zulassung (Emissionsbewertetes Produkt)

    AbZ Z-200.3-23

    Baustoffklasse (gemäß DIN EN 13501-1)

    nichtbrennbar, A1

    IMO FTPC part 1

    nichtbrennbar

    Bauteilklassifizierungen

    national / international

  • Maßtoleranzen bei Ausgleichsfeuchte für Standardplattenformate

    Länge, Breite

    ± 1 mm

    Diagonaldifferenz

    ≤ 2 mm

    Dicke

    ± 1 mm